Ich bin Mitglied bei der Initiative für gewaltfreies Hundetraining, weil mir ein fairer und netter Umgang im Alltag und insbesondere im Training wichtig ist!
Unsere Hunde sind intelligente und fühlende Lebewesen, sie haben es verdient, dass wir Hundehalter uns  informieren wie der Hund lernt und was er für Bedürfnisse hat. 

Seien Sie besonders Vorsichtig, wenn Erziehungstips oder Ratschläge in ihrem Hund Unwohlsein oder Schmerzen, den Hund erschrecken oder gar Angst auslösen, solche Tips & Ratschläge sind äusserst Fragwürdig und nicht zu empfehlen.

Hundetrainer die sich auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft und der Hundeausbildung befinden, können Ihnen zeigen wie Training und Ausbildung ihres 4-Beiners ohne Angst, Schmerz und Schreckreize funktioniert. 
Die Initiative wird unterstützt von mehr als 400 Fachpersonen aus dem In und Ausland.

https://www.gewaltfreies-hundetraining.ch

Neben vielen Informationen und Fachartikeln, gibt es eine Trainerliste, damit Sie einen tollen Hundetrainer in Ihrer Nähe finden können.